Posts Tagged ‘ Bild.de ’

Bayern erreicht vorzeitig CL-Finale

21.04.10 | von | Kategorie: Fußball allgemein | 1 Kommentar »

Wer das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League mit 1-0 gewinnt, der ist: a) glücklich über den Sieg und freut sich aufs Rückspiel. b) unzufrieden, da er einen höheren Sieg sehen wollte, um besser für das Rückspiel gerüstet zu sein. c) sauer auf Ribery, weil er mit glatt rot vom Platz flog. Oder d) direkt für das Champions League Finale in […]




Bild.de twittert ganze Artikel

28.09.09 | von | Kategorie: Allgemeines |3 Kommentare

Die neuen Medien sind schon erstaunlich. Wozu als Sportreporter noch das Notebook mitnehmen und einen Artikel schreiben, wenn das Handy und ein Twitter-Account für die poetischen Meisterwerke doch schon reichen? Redakteur Twitter-König Robert Matiebel von Bild.de hat sich seinen Artikel zur Situation von Lucien Favre bei Hertha BSC zurechtgetwittert. Und dabei noch stilistisch einen neuen Trend gesetzt.




Das ist Nene! Nene, das ist er nicht.

10.06.09 | von | Kategorie: Allgemeines |3 Kommentare

Jaja, ich weiß, Nene kann man mal verwechseln. Aber trotzdem. Die BILD berichtet heute:  “Super-Knipser: Nene kommt nicht zu Werder!”




Der böse Tim Wiese ist nicht allein

16.05.09 | von | Kategorie: Spieler |8 Kommentare

Lieber DFB, liebe Medien, wenn in emotionalen Momenten ein Spieler mal über das Ziel hinaus schießt, dann freuen sich ein paar Fans. Und andere ärgern sich. Wenn aber der DFB nur mal hier und da reagiert und die Medien aus einer Mücke einen Elefanten machen, dann stellt sich die Frage nach der Verhältnismäßigkeit. Und das zurecht. Schauen wir mal auf […]




BILD weiß: Diego wechselt zu Bayern. BILD weiß auch: das wird er nicht.

13.05.09 | von | Kategorie: Gerüchte |15 Kommentare

Liebe Blogleser, liebe Werderfans, liebe Freunde des hochklassigen Journalismus, am heutigen Tage war es mal wieder soweit: die BILD-Zeitung bewies die Stärke des investigativem Journalismus, in dem sie als Erstes wusste, was los war. Diego wechselt zum FC Bayern München. Richtig? Schauen wir doch einfach mal.