Posts Tagged ‘ Bild ’

Bayern erreicht vorzeitig CL-Finale

21.04.10 | von | Kategorie: Fußball allgemein | 1 Kommentar »

Wer das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League mit 1-0 gewinnt, der ist: a) glücklich über den Sieg und freut sich aufs Rückspiel. b) unzufrieden, da er einen höheren Sieg sehen wollte, um besser für das Rückspiel gerüstet zu sein. c) sauer auf Ribery, weil er mit glatt rot vom Platz flog. Oder d) direkt für das Champions League Finale in […]




Netzfundstück: Internet-Meeting bei Werder

24.11.09 | von | Kategorie: Allgemeines | 1 Kommentar »

blablablblablablablablabk




Marin war beim Friseur

15.07.09 | von | Kategorie: Allgemeines |5 Kommentare

Man stelle sich vor, Marko Marin war beim Friseur und kam nicht dran. Vielleicht wurde er übersehen? Vielleicht war er aber auch gar nicht da? Klingt verwirrend? Ist es auch, aber im Sommerloch finden sich die schönsten Dinge. So zum Beispiel ein kleiner Fehler der Marke “WELTklasse”.




Nackte Tatsachen im Fanshop! Für länger?

03.07.09 | von | Kategorie: Allgemeines |3 Kommentare

Heute abend wurde die neuen Werder-Trikots auf einer eigenen Präsentationsveranstaltung vorgestellt. Aktuell werden die Trikots in den Online-Fanshop eingepflegt, im Laufe der Nacht bzw. morgen früh folgen dann weitere Nike-Artikel. Aber irgendwie ist dann doch (immernoch) etwas online zu finden, was jetzt nicht direkt der Nike-Kollektion angehört. Nackte Tatsachen. Für länger?




Das ist Nene! Nene, das ist er nicht.

10.06.09 | von | Kategorie: Allgemeines |3 Kommentare

Jaja, ich weiß, Nene kann man mal verwechseln. Aber trotzdem. Die BILD berichtet heute:  “Super-Knipser: Nene kommt nicht zu Werder!”




Kevin Kuranyi, der “Halbstunden-Nichtschalker”

11.02.09 | von | Kategorie: Fußball allgemein |4 Kommentare

Das Länderspiel Deutschland gegen Norwegen war gerade damit beschäftigt, tausende Fußballfans zum Einschlafen zu bringen, als eine Meldung auf der offiziellen Webpräsenz vom FC Schalke 04 für hektische Betriebsamkeit in den Online-Redaktionen der Boulevardzeitungen sorgte.