ALLEz #GreenWhiteWonderwall

10.05.16 | von | Kategorie: Leitartikel | Ein Kommentar

 

Liebe Werderfans, liebe Stadionbesucher,

der SV Werder Bremen steht aktuell, vor dem letzten Spiel der regulären Saison, auf einem Relegationsplatz. Am Samstag empfangen wir mit Eintracht Frankfurt einen direkten Konkurrenten im Weserstadion, den wir durch einen Sieg überholen und somit den Klassenerhalt sichern können.

Die Mannschaft ist dazu in der Lage, sie hat nach dem höchsten Sieg der Saison gegen Stuttgart am vergangenen Wochenende auch endlich das erste Mal in der Bundesliga-Spielzeit zu Null gespielt.

Sie braucht allerdings auch weiterhin und jetzt umso mehr unsere volle Unterstützung. Mit dem großen Rückhalt dank Green White Wonderwall gab es bisher aus zwei Heimspielen zwei Siege, gegen Wolfsburg und Stuttgart. Und da drei Mal Bremer Recht ist, soll gegen Frankfurt der dritte, der entscheidende Heimsieg folgen.

Nach der lautstarken Unterstützung und der beeindruckenden Mors hoch!-Resonanz, als gegen Stuttgart Jung und Alt nebeneinander standen und ihre Sitzplätze nur in der Halbzeitpause in Anspruch nahmen, gilt es am letzten Spieltag, nicht nur akustisch, sondern auch optisch ein Teil der Green White Wonderwall zu sein.

Zeigt Farbe, zeigt Vereinsfarbe! Egal ob Trikot, T-Shirt oder Schal: irgendwas Grünes, Weißes oder Grün-Weißes zum Anziehen wird jeder im Schrank haben. Werdet ein sichtbarer Teil der Green White Wonderwall. Zeigt, dass wir Werder Bremen sind.

Das Spielfeld ist sowieso grün und weiß, die Stadionränge werden wir jetzt ebenfalls mit grün-weißen Farben und wie in den Spielen zuvor vor allem mit grün-weißen Leben ausfüllen.

 

ALLEz #GreenWhiteWonderwall

 MorsHochJPG

(Bitte beachtet hierzu weitere Hinweise zu #GreenWhiteWonderwall vom WFC #TWERDER, die wir wie gewohnt über Facebook/Twitter weiterverbreiten werden)

(Alles zu #GreenWhiteWonderwall zum Frankfurtspiel hier.)