Mit Herz und Hunt – 100% Werder

07.03.11 | von | Kategorie: Worum | 34 Kommentare

Liebe Werderfans,

dass wir im Stadion den kleinen Unterschied zwischen Niederlage und Unentschieden ausmachen können, haben wir beim Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen bewiesen. Unsere fantastische Unterstützung der Mannschaft hat zweifellos zum wichtigen Punktgewinn beigetragen. Daher sollten wir auch weiterhin wie eine Wand hinter dem gesamten Team stehen.

Teil des Teams ist Aaron Hunt – ein Spieler, der seit fast zehn Jahren für Werder aktiv ist und mit Toren und Vorlagen immer wieder bewiesen hat, wie wichtig er sein kann.

Er ist im letzten Heimspiel zum wiederholten Male und bereits vor seiner Einwechslung ausgepfiffen worden. Das ist nicht nur unsportlich, sondern auch ausgesprochen kurzsichtig. Wer einen einzelnen Spieler des Teams auspfeift, pfeift damit auch gegen das Team. Aaron gehört zu unserer Mannschaft und die braucht im Abstiegskampf unsere hundertprozentige Unterstützung.

Anstatt einen Spieler rauszugreifen, ihn auszupfeifen und zu beschimpfen, sollten wir die Mannschaft ausnahmslos anfeuern, sie unterstützen und ihr wie gegen Leverkusen den Rücken stärken.

Mit Herz und Hunt – 100% Werder Bremen

( Updates zur Aktion findet ihr auf der Facebookseite )

- - - - - - - - - -


Rund um das kommende Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, dem 12. März (18.30 Uhr) wird auf die Aktion “Mit Herz und Hunt – 100% Werder Bremen” mit Flyern, Plakaten sowie einem Banner aufmerksam gemacht.


Links:

Unterstützt die Aktion bei Facebook: hier klicken

Der Flyer zum Selbstausdrucken: hier klicken

Das Plakat zum Selbstausdrucken: hier klicken

Mehr zum Hintergund der Aktion: (demnächst) hier klicken

Fragen, Vorschläge, Mithilfe etc: der Aktions-Thread im Forum