Vorschau auf das Ende der Hinrunde 2009/2010 Teil II

04.12.09 | von | Kategorie: Fußball allgemein | Keine Kommentare
25_17_bild_067upload

Da ist das Ding!! ©werderfotos.de

Der zweite Teil meines Blickes auf den Abschluss der Hinrunde befasst sich mit Schalke 04, Werder Bremen und natürlich als Schmankerl den Bayern.

FC Schalke 04

„Moritz mit …“ „Wer?“ „… schönem Pass zu Schmitz …“ „Wer?“ „… der flankt auf Matip! TOR!“ „Wat zum Henker? Was denn hier los? Ich denk das ist Schalke“.

Tja, vorbei die Zeiten auf Schalke wo man jeden Spieler, den man haben wollte, auch bekam indem man ihn mit Geld quasi zugeschi**en hat. Höwedes, Holtby, Kenia und Co. heißen die neuen Stars. Das neue Schalke, billig muss es sein, so stehen Magath schwere Verhandlungen bevor, die Gehälter von u.a. Kuranyi (c.a. 3,5 Mio. €/Jahr) müssen gekürzt werden, ansonsten muss Magath noch mehr Jungs aus seiner Schatzkiste holen. Bei allem Schmunzeln über die neue schalker Mannschaft muss man aber zugeben, dass diese ganzen Jungen sehr erfolgreich spielen.

Platz drei nach einer solch verkorksten letzten Saison spricht schon Bände, kaum Verletzte, was unter Magath ja schon fast Standard ist, seine Spieler sind oft so fit, dass die sich kaum noch schwer verletzen. Das einzige was jetzt noch fehlt ist das spielerische Element, diesen Rumpelfußball kann ja niemand auf Dauer ertragen. Da hat das schalker Publikum wirklich höchste Anerkennung für verdient, sich dieses Rumgebolze immer wieder eisern anzusehen und dann auch noch auf den Rängen zu feiern.

Das Restprogramm der Schalker ist eindeutig zu schaffen für die junge Truppe von Felix Magath, außer Werder Bremen ist kein wirklicher Knaller mehr dabei, Mainz ist gut drauf aber man sollte sie deswegen nicht überbewerten und die Hertha hat immer noch nicht begriffen worum es im Abstiegskampf geht. Die Tendenz geht also ganz klar in die Richtung, das Platz drei gefestigt wird.

Kleine Frage am Rande, ist es normal, dass meine Tastatur mich immer, wie von Zauberhand, Schlacke 04 schreiben ließ und ich das immer erst wieder korrigieren musste? Antworten bitte per PN an mich oder hier in den Comments.

Restprogramm: Hertha (H), Werder (A), Mainz 05 (H)

FC Bayern München / FC Hollywood / FC Ich will mir was wünschen

Hoeneß: „Mein Trainerstuhl, mein Trainerstuhl ist frei, ich wünsche mir den Louis herbei“

L. van Gaal: „Uli so einfach kann ich dir aber keine CL Mannschaft aufbauen, erstmal muss Lucio weg, und da wir dadurch ja sehr wackelig in der Defensive stehen will ich den Robben haben!“.

Dieses Gespräch könnte ich noch seitenlang so weiter führen, naja vielleicht in einem anderen Blog-Beitrag. Den Titel „FC Ich will mir was wünschen“ habe ich nicht ohne Grund gewählt, wenn ich mir bei den Bayern was wünschen könnte, dann das Louis van Gaal auf ewig Trainer bleibt, ist es nicht herrlich wie die Bayern von einer Blamage zur anderen stolpern? Ich oute mich hier mal als großer Hoeneß-Fan, weil er einfach Riesenerfolge gefeiert hat, indem er einen Nobody-Verein zu einem der Top-Vereine der Welt gemacht hat, aber ich muss echt mal fragen „Was hast du dir dabei gedacht? Ich mein der Grinsi war ja schon schlimm, aber mit dem habt ihr zumindest ein paar Spiele gewonnen“
Ich weiß natürlich, dass der Grinsemann Rummenigges Idee war, aber Hoeneß musste das ja auch absegnen.

Ribery und Robben, immerhin 50 Millionen € schwer (Marin, Özil und Hunt gerade mal 15), sollten der neue Offensivmaßstab der Bundesliga werden. Nun, wenn die Bayern Glück haben, dann kommt Ribery demnächst auch wieder und Robben schafft vielleicht doch noch 20 Spiele in dieser Saison für den FC Bayern. Aber was hat die Bayern geritten 25 Mio. € in einen Spieler zu investieren, der solange ich mich an ihn erinnern kann, nie eine Saison durchgespielt hat, deshalb wollten sie ihn bei Chelsea nicht mehr und deshalb wollten sie ihn bei Real Madrid nicht mehr, aber die Bayern und besonders der Louis wollten ihn unbedingt haben. Die bisherigen Leistungen waren ja nicht mal unkonstant, die Mannschaft hat es eigentlich immer geschafft sich noch weiter zu steigern, besonders ins Negative, mir ist selten eine solch uninspirierte, langweilige und verwirrte Mannschaft untergekommen, die den Anspruch hat in den nächsten Jahren mal wieder die CL zu gewinnen.

Die Tendenz der Bayern abzuschätzen ist nicht sonderlich leicht, einerseits haben sie eine Menge Qualität im Kader, auf der anderen Seite ist keiner der Spieler momentan in der Lage sein Potential abzurufen. Das Restprogramm wäre für eine normale Bayern-Mannschaft kein Problem, aber bei diesen konfusen Auftritten bisher ist es mir nicht möglich sie weiter nach oben oder unten zu schätzen. Auch der starke Auftritt gegen Hannover 96 ändert daran erstmal nichts, da sie diesen Auftritt erstmal bestätigen müssen. Die Bayern werden wohl so bei Tabellenplatz 4-6 hängen bleiben in der Hinrunde, aber abschreiben darf man sie nie, auch der Weg nach oben ist noch möglich bei diesem leichten Restprogramm und einer stabilisierten Leistung.

Restprogramm: Gladbach (H), Bochum (A), Hertha (H)

SV Werder Bremen

2:3 am ersten Spieltag zu Hause gegen die Eintracht aus Frankfurt und alle dachten es geht so weiter wie in der vergangen Saison. Doch die Mannschaft fing sich und der beste Schaaf aller Zeiten hat endlich wieder die Balance zwischen Offensive und Defensive gefunden. Mit Claudio Pizarro kam ein weiterer wertvoller Baustein für diese Mannschaft zurück (Danke in diesem Sinne noch mal an Klaus Allofs), in dieser jungen Offensive ist ein erfahrener internationaler Top-Spieler wie Pizarro sein Gewicht in Gold wert. Özil, Marin und Hunt heißt der neue Maßstab für Offensiven in Deutschland, daran ändern erstmal auch keine schwächeren Spiele wie zum Beispiel gegen Wolfsburg etwas. „Trio Infernale“ oder „magisches Dreieck“ sind nur zwei der Namen die von Fans und Presse benutzt werden.

Ich möchte mehr über die herausragenden Spieler bei Werder erfahren, nehme mir also den Kicker (mal wieder die hochklassige Ausgabe 95/2009) und stoße auf den Namen Özio, sofort stellt sich mir die Frage „Wer is dat denn nu? Ist das nicht die Leiche die man tiefgefroren in den Alpen gefunden hat? Oder doch der singende Burger Meister?“. Den Wettskandal vor Augen schaue ich mir wieder die Kader sämtlicher Bremer Mannschaften an. Nichts, kein Özio, wahrscheinlich haben er und Kießlich sich aus dem Staub gemacht, nachdem der Wettskandal bekannt wurde.

21 Spiele in Folge ungeschlagen sprechen eine deutliche Sprache, diese beeindruckende Art und Weise in der Werder auch oft die Spiele gewinnt zollen sogar einem Udo Lattek soviel Respekt ab, dass er es schafft mit Thomas Schaaf zehn Sekunden am Stück über Werder Bremen zu reden und nicht einmal die Bayern zu erwähnen. Glück und Pech was Verletzungen angeht halten sich die Waage, zwar sind mit Frings und Pizarro zwei enorm wichtige Spieler ausgefallen, dafür kamen Hugo(al) Almeida und Daniel Jensen zurück. Während Frings nach ca. 4 Wochen mittlerweile wieder zurück in der Mannschaft ist, ist für Claudio Pizarro die Hinrunde womöglich gelaufen. Der Fuß wird bei Belastung immer noch dick und schmerzt, zur Behandlung befindet er sich bei Dr. Müller-Wohlfahrt in München.

Die verbliebenen Spiele haben es noch in sich, der FC Schalke 04 und der HSV stehen noch an. Die Mannschaft präsentiert sich allerdings so gefestigt, dass auch diese harten Prüfungen zu bewältigen sind. 9 Punkte aus den letzten 3 Spielen sind schwer aber möglich, denn:

1. Ein Sieg in Hamburg ist ja fast schon Pflicht für eine Bremer Mannschaft

2. Auf Schalke muss man aufpassen, das wird wohl ein extrem zähes Spiel werden. Die Offensive der Schalker sollte unsere sichere Defensive aber nicht allzu oft in Verlegenheit bringen können. Ein Dreier ist keine Pflicht aber absolut im Bereich des Möglichen.

3. Dann sind da noch die Kölner, alles andere als drei Punkte wären da eine Enttäuschung.

Herbstmeister oder Zweiter ist möglich, aber auch die Konkurrenz ist noch dran. Ich schätze mit 7 Punkten aus den letzten Spielen wäre der Titel des Herbstmeisters drinne, aber Platz zwei wäre uns sicher.

Restprogramm: Köln (A), Schalke (H), HSV (A)

[Snap3Punkte]