ABC: Achille, Bouba und Carlos

09.07.09 | von | Kategorie: Gerüchte | Ein Kommentar

Die News vom heutigen Tage zu ABC: Achille Emana, Boubacar Sanogo und Carlos Alberto. Der Eine denkt sich “doppelt hält besser”, der Nächste hat doch Angebote anderer Klubs und dann gibt es da auch noch Jemanden, der verliehen wurde.

A. Emana:

Sein französischer Berater Sebasthien Thiery von Thiery/Guerra bestätigte Worum.org bereits zwei Mal, dass man bezüglich Emana keinen Kontakt zu Werder Bremen habe. Dann war zu erfahren, dass wohl auch die “Sportagentur Klaus Funk & Partner” Rechte an Emana besitze bzw. ihn in Deutschland vertreten darf. Doch auch von dort wiegelte man ab: “Klaus Allofs hat sich nicht gemeldet” sagte er gegenüber der Bild. Auf Anfrage eines Worum-Users (dpmd) machte er ebenfalls deutlich: “Ich habe heute mit Klaus Allofs telefoniert, es besteht kein Interesse seitens Werder Bremen.”

Doch: aller guten Dinge sind drei. Nach Funk brachte sich Rostand Tchoukouegno von “TJP-Sport-Management” als Emanas Berater ins Gespräch. Er erklärte gegenüber Worum.org, dass er für den Spieler die exklusive Vertretungsvollmacht u.a. für Deutschland habe. Und Emana? “Er möchte auch gern zu Werder Bremen und wir haben ihn dort angeboten”. Mehr könne er aber zur Zeit dazu nicht sagen. Laut unseren Informationen soll Emana sogar von einem weiteren Berater via Fax Werder Bremen angeboten worden sein, doch Werder habe weiterhin kein Interesse am Spieler. Ob sich aber auch Berater Nummer Vier noch zu Wort meldet?

B. Sanogo:

Laut Fußballtransfers.com hat Sanogos Berater (Jeannot Werth) sich wie folgt geäußert: “Uns liegen mehrere Anfragen bezüglich Sanogo vor. Aus Deutschland, Frankreich und aus arabischen Ländern. Wir werden in der nächsten Woche eine Entscheidung fällen”. Über die Klubs kann man nur spekulieren. FC Toulouse, OGC Nizza, Olympique Marseille, Al Ahly? Aber dass “nächste Woche” eine Entscheidung gefällt werden soll, klingt positiv und passt zum Zeitplan, denn dann kommt Boubacar aus seinem durch Länderspiele (zuletzt am 20. Juni) verlängerten Urlaub wieder zurück nach Bremen.

C. Alberto:

Werder Bremen bestätigte heute auf der Vereins-Homepage, dass Carlos bis zum 30.06.2010 weiter an Vasco da Gama ausgeliehen wird. Der Klub will mit dem Kapitän Carlos Alberto den Aufstieg aus Liga 2 zurück in die Elite in Brasilien schaffen. Wir fassen hier einmal die aus diversen brasilianischen Medien durchgesickerten Infos zur Leihe zusammen:

Carlos wird bis zum 30.06.2010 an Vasco da Gama verliehen, sein Vertrag bei Werder Bremen läuft derzeit bis zum 30.06.2011. Es gibt anscheinend Verhandlungen über eine Verlängerung bis zum Sommer 2012, die aber noch nicht abgeschlossen sind. Klaus Allofs bezeichnete eine Verlängerung gegenüber deutschen Medien zuletzt als “eine Option”. Eine Leihgebühr zahlt Vasco da Gama nicht, dafür erhält Werder allerdings ein Vorkaufsrecht auf Spieler, an den Vasco zu 100% die Transferrechte hält. Wie lange dieses Vorkaufsrecht läuft, ist unbekannt. Sollte es sich allerdings um ein Standard-Vorkaufsrecht handeln, so wird Werder lediglich über Angebote anderer Klubs an Vasco-Spieler informiert und kann dann innerhalb einer festgelegten Zeit nachlegen. Sonderlich viel bringt so ein Recht also nicht.

Laut brasilianischen Medien handelt es sich auch nicht um ein Vorkaufsrecht auf bereits festgelegte Spieler. Trotzdem haben Werder-Scouts (u.a. soll Frank Ordenewitz vor Ort gewesen sein) zuletzt in Brasilien Vascos Team wohl näher unter die Lupe genommen. Genauso wie die zweite Mannschaft und den Nachwuchs. Immerhin hat der brasilianische Klub mit dem Stürmer Willen (der heißt wirklich so) einen U17-National-spieler und mit Außenverteidiger Laniyan einen der U18-Nationalmannschaft in ihren Reihen.

Aber zurück zu Carlos. Der soll für das eine Jahr ein reduziertes Gehalt bekommen, wobei dieses ab sofort von Vasco zu 100% getragen wird. Es heißt, dass Werder im letzten Halbjahr monatlich ca. 50.000 Euro brutto an Carlos Alberto zahlte bzw. vom Vasco-Gehalt übernahm. Das fällt nun weg. Circa im November kommt übrigens das Kind von Carlos zur Welt. Im Dezember könnte er mit Vasco den Aufstieg klar machen. Im Januar Urlaub in Bremen und im Sommer 2010 dann Tore für Werder? Wer’s glaubt… hat recht?

[MaxUnknown]