Was macht eigentlich? Teil 2

30.03.09 | von | Kategorie: Spieler | 3 Kommentare

Rückblick: Im Sommer 1999 holt die A-Jugend von Werder Bremen zum ersten und bis heute leider auch einzigen Male die deutsche Meisterschaft. Im Endspiel wurde der VfB Stuttgart, Rekordmeister dieser Altersklasse, mit 4:1 geschlagen.

Die Tore damals erzielten Markus Krösche, Joey Di Iorio, Tim Borowski und Sergej Zimin. Für Stuttgart war der heutige griechische Nationalspieler und Bundesligastürmer Ioannis Amanatidis erfolgreich.

Blicken wir auf das Team bzw. was aus den Spielern geworden ist.

Nationalspieler:
Tim Borowski
Hat mittlerweile 190 Bundesligaspiele (28 Tore) absolviert und gewann 2004 das Double mit Werder Bremen. In der Nationalelf kam er zu 33 Einsätzen.

Bundesligaspieler:
Fehlanzeige

Zweitligaspieler:
Markus Krösche
1999 war Krösche Kapitän der U19 und spielte danach in der zweiten Mannschaft. Der Sprung in die Erste gelang ihm aber nie, kam auch erst relativ spät in die zweite Liga. War dort die letzten beide Jahre Stammspieler beim SC Paderborn (insgesamt 67 Spiele) und ging dann mit dem Verein in die 3.Liga.

Ahmet Kuru
War 2005 Torschützenkönig der Regionalliga Nord, war aber in der zweiten Liga immer am Ende der Fahnenstange angelangt. Spielte insgesamt 64 Mal und erzielte 10 Treffer. Im Sommer 2008 ging es dann in die türkische Süperlig, wo er bis heute für Antalyaspor 11 Mal (1 Tor) spielte.

Heiner Backhaus
Hatte nach Werder mehr Vereine als Profijahre. Kam immerhin zu 9 Spielen in der 2. Bundesliga, konzentrierte sich dann aber aufs bezahlte Urlauben auf Malta, Zypern und zuletzt in Hong Kong.

Im Profifußball* nicht zu finden:
Mehmet Özkul, Dennis Votava, Tim Hashagen, Jan Meyerdiecks, Simon Knipper, Victor Siasia, Manuel Kuhl, Thorsten Greb, Lars Schmedes, Joey Di Iorio, Heinrich Büntemeyer, Benjamin Titz, Steffen Dörner, Alexeij Spasskov, Sergej Zimin.

*Profifußball in diesem Falle als 1.Bundesliga, 2.Bundesliga und 3.Liga definiert.
Der Großteil dieser Spieler war noch bei den Werder-Amateuren aktiv und verschwand dann im Nirvana. Einige spielten bzw. spielen heute zumindest in der Ober- oder Regionalliga, wie bspw. Sergej Zimin (Cloppenburg).

Allgemeines zur Entwicklung der Meistermannschaften

Als Vergleich hat aus der Mannschaft des VfB Stuttgart von damals Amanatidis den Sprung zum Nationalspieler geschafft. Ebenso Kevin Kuranyi und Andreas Hinkel. Zu Zweitligaprofis brachten es Fabio Morena und Florian Lechner, beide aktuell beim FC St. Pauli.
Interessant ist auch, dass die halbe Werder-Mannschaft im nächsten Jahr (2000) wieder im Finale der A-Junioren-Meisterschaft stand. Dort unterlag man mit 2:4 gegen Bayer Leverkusen.
Und ein weiterer Vergleich ist die U19 des SV Werder der Saison 2005/2006. Bereits mit Bundesliga-Einsätzen sind heute Kevin Schindler und Max Kruse. Sogar Nationalspieler wurde Martin Harnik. Alparslan Erdem spielt mittlerweile in der ersten türkischen Liga und Dennis Diekmeier ist Stammspieler in Liga 2. Keiner der Jungs ist älter als 21, alle haben die Zukunft noch vor sich und andere wie Alexander Hessel oder Timo Perthel werden wohl auch noch in den Kreis der Erst- bzw. Zweitligaspieler aufrücken.

Die Quote ist also besser geworden, trotzdem sind unter den Jahrgängen in der Regel nie mehr als zwei Spieler, die später überhaupt in der 1. Bundesliga landen. Alles was darüber geht, ist schon Zeichen eines extrem starken Jahrgangs. Im Bundesliga-Durchschnitt kommt nicht mal ein Leistungsträger auf zwei Jahrgänge. Die Auflistung der Erstligaspieler des A-Juniorenmeisters, seit Einführung der A-Junioren-Bundesliga:

2004: Bayern München
Erstligaspieler: Michael Stegmayer, Georg Niedermeier, Andreas Ottl, Markus Steinhöfer

2005: VfB Stuttgart
Erstligaspieler: Andreas Beck, Serdar Tasci, Bernd Nehrig, David Pisot

2006: FC Schalke 04

Erstligaspieler: Ralf Fährmann, Sebastian Boenisch, Benedikt Höwedes, Mesut Özil, Timo Kunert

2007: Bayer Leverkusen
Erstligaspieler: Bastian Oczipka, Richard Sukuta-Pasu, Marcel Risse, Jens Hegeler

2008: SC Freiburg
Erstligaspieler: bisher keiner

[MaxUnknown]